KONZERT DER JUNGEN PHILHARMONIE BRANDENBURG



Dirigenten: Otto Schwarz, Thomas Szucs und Bruno Osterwalder

Solistin: Nadezda Orlova, Preisträgerin der Kammeroper Schloss Rheinsberg 2017

Mit der Jungen Philharmonie Brandenburg feiert eines der besten Nachwuchsorchester Deutschlands in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Sein Jubiläum zelebriert das Ensemble mit der Ouvertüre „Zur Namensfeier“ von Ludwig van Beethoven, Auszügen aus der Oper „Carmen“ von Georges Bizet, den Peer-Gynt-Suiten von Edvard Grieg und der Sinfonie Nr. 25 in g-Moll KV 183 von Wolfgang Amadeus Mozart.

Solistin ist Nadezhda Orlova, Preisträgerin der Kammeroper Schloss Rheinsberg 2017, die bereits in der Opernproduktion 'Carmen' die Partie der Micaela sang.

Das Konzert findet im Schlosshof statt.
Die Schlechtwettervariante ist das Schlosstheater.

19. August, 19.30 Uhr, Schlosshof am Grienericksee

Hier Tickets online bestellen

Kartenreservierung:
Telefon 03 39 31-34 94 0

 

implementierung&administration tag-it